Ablauf einer Mahnklage

neuling
Beiträge: 268
Registriert: 22.05.2007, 10:13

Ablauf einer Mahnklage

Beitragvon neuling » 08.01.2019, 08:38

Wie läuft eine Mahnklage (wegen Rückzahlung zu viel bezahlter Alimente aufgrund Eigeneinkommen) ab, nachdem man sie bei Gericht eingebracht hat? Die Gebühren werden dem Kläger abgebucht, ich nehme an, erst dann beginnt der Behördenweg, wie geht es dann weiter? Bzw. welche Informationen bekommt man dann? Der Beklagte müßte doch eine Zahlungsaufforderung bekommen, bekommt der Kläger davon eine Kopie zugestellt? Wie lange dauert es normalerweise, bis der Kläger zu einem Titel kommt?

Vielen Dank für jeden Tipp!
neuling

Zurück zu „Exekutionsrecht“