Unterhalt wie lange?

kirschli27
Beiträge: 58
Registriert: 29.01.2009, 22:01

Unterhalt wie lange?

Beitragvon kirschli27 » 17.02.2019, 22:29

Sehr geehrtes Forum!

Ich habe immer angenommen, dass der Unterhalt mit Volljährigkeit bzw. wenn man studiert, nach dem Studium vorbei ist.

Habe aber vorhin gelesen, dass "ein Kind" immer Anrecht auf einen Unterhalt von den Eltern hat, obwohl es zB einer Arbeit nachgeht und dort zu wenig verdient.

Aber wann sind dann die Unterhaltszahlungen vorbei? Wenn das Kind einen Job hat, wo es nie viel verdienen wird, kann es dann immer Unterhalt von den Eltern verlangen?

Besten Dank!

Benutzeravatar
dgt
Site Admin
Beiträge: 7352
Registriert: 27.01.2007, 10:55
Wohnort: Linz

Re: Unterhalt wie lange?

Beitragvon dgt » 19.02.2019, 08:33

kirschli27 hat geschrieben:Sehr geehrtes Forum!

Ich habe immer angenommen, dass der Unterhalt mit Volljährigkeit bzw. wenn man studiert, nach dem Studium vorbei ist.

Habe aber vorhin gelesen, dass "ein Kind" immer Anrecht auf einen Unterhalt von den Eltern hat, obwohl es zB einer Arbeit nachgeht und dort zu wenig verdient.

Aber wann sind dann die Unterhaltszahlungen vorbei? Wenn das Kind einen Job hat, wo es nie viel verdienen wird, kann es dann immer Unterhalt von den Eltern verlangen?

Nach Ende einer Ausbildung und einer angemessenen Zeit für intensive Arbeitsplatzsuche ist es mit dem Unterhalt vorbei (vorbehaltlich einer Erkrankung mit Erwerbsunfähigkeit).
Es gnügt ein Einkommen von ca. 1.033 12 mal jährlich netto für die Selbsterhaltungsfähigkeit.


Zurück zu „Unterhaltsrecht (mj. und vj.) Kinder“